August
12
14:33
Erkenne dich selbst // Yoga und Körper

Hatha Yoga für Einsteiger


Hatha Yoga - eine Art von Yoga als Ganzes, es enthält eine Reihe von Haltungen, die Konzentration und Meditation helfen. Wesen des Hatha-Yoga - um nur unter verschiedenen Positionen in der Sequenz.Anschließend, weiß der Mann seinen Körper besser als er beginnt zu fühlen, loszuwerden, Müdigkeit und Nervosität.

Regelmäßige Yoga macht den Körper stärker, Muskeln straffen, stellen Sie die Figur. Dies ist nur für den Fall, wenn Sie eine professionelle Beratung sind.Yoga kann heilen und wenn Ihr Vertrauen in eine Person ohne Kenntnisse zu verletzen.

Hatha Yoga erfüllt unsere geistigen Hunger, die Entwicklung parallel IQ.Überrascht?Und das zu Recht!Wenn Hatha Yoga Leute, früher oder später, um die Entwicklung der Intelligenz geht. geistiges Wachstum, wenn dabei jede Art von Yoga Sie bereitgestellt.

auch offenbart und Kreativität .Tatsache ist, dass mit ausreichender Trag der Körper beginnt sich zu entspannen, wie es seltsam ist.Es sammelt vitale, moralische und physische Energie.Diese Energie schwapp

t in die Durst nach Kreativität.

Wer ist der Hatha Yoga?

Im Großen und Ganzen kann in absolut jeder Yoga engagieren, wenn er gesund ist.Für die Klassen brauchen kein Hindu oder leben in Tibet.Auch nicht notwendigerweise auf die östlichen Religionen beziehen, hat Yoga nicht die Religion gehören im Allgemeinen, und auf der anderen Seite ist für alle Religionen .

Die wichtigste Regel für Anfänger - keine schwerwiegenden Kontraindikationen oder körperliche Missbildungen.Yoga ist kein Ersatz für die Medizin, so dass die Krankheit ist besser, zum Arzt zu gehen.By the way, bevor Sie Yoga praktizieren, ist es besser, wirklich an der Orthopäde überprüfen.Ihr Körper muss physisch bereit für Klassen.Menschen mit frischen Verletzungen ist besser, die Studien zu verschieben.

Was muss ich Hatha Yoga praktizieren?

  • erste, was Sie brauchen - einen guten Lehrer, einem zertifizierten Fachmann mit Erfahrung und verschiedene Auszeichnungen.Die Tatsache, dass nicht alle Yoga-Übungen können völlig schmerzfrei sein.In der ersten Einführungsphase können versehentlich etwas strecken, Beschädigung oder Quetschung, und es nicht ohne Folgen übergeben.Und Vertrauen ungebildete Menschen sollten nicht.
  • Dann kaufen Sie einen Teppich.Absolut normal Isomatte Anzug.In den alten yogischen Schriften wird empfohlen, eine Matte aus Kusa Gras nutzen, unserer Meinung nach - Rohrkolben.Aber das ist nur, weil in der Antike gab es keine Sportgeräte.Besser, ein Teppich, der nicht sehr rutschig, für die Bequemlichkeit der Durchführung bestimmter Haltungen zu wählen.
  • Next "Menge" - Kleidung.Alte Yogaabnutzung nur einen Lendenschurz, und wir haben die Möglichkeit, bequem zu kleiden.Wählen Sie, was Sie wollen, das ist alles.
  • Yoga praktizieren auf nüchternen Magen und sofort nach dem Essen .Dies ist eine allgemeine Faustregel für die allgemeine Übung.Es ist mindestens 2 Stunden nach einer Mahlzeit zu nehmen, bevor Sie zu tun beginnen.

Hatha Yoga: Kontra

Hatha-Yoga ist besser, nicht um Menschen zu engagieren:

  • Schwangerschaft.Für die Mädchen gibt es spezielle Gruppen für schwangere Frauen.In Regelklassen würden sie besser nicht aufgenommen werden.
  • Im Zusammenhang mit der Gesetzgebung, sind Yoga-Zentren nicht bereit sind mindestens 18 Jahre alt oder älter 45. Die zweite Kategorie können mit einem guten Zustand des Körpers in Eingriff gebracht werden, um zu nehmen.

Es gibt einige spezielle Krankheiten, bei denen Yoga ist kontraindiziert :

  • Hypertension konstanten Druck über den oberen 145
  • Herzerkrankungen
  • akute Formen von Gastritis und Geschwüre
  • Cholelithiasis
  • gynäkologische Entzündungen
  • Cancer
  • SchwächeKnochen und Knorpel

Seien Sie sicher, auch die Lehrer zu informieren, wenn Sie:

  • Hypertension
  • Skoliose ist mehr als 1 Grad
  • chronischer Nierenerkrankung
  • Nephroptose
  • schwache Handgelenk
  • häufigen Migräne und Schwindel

Wenn Sie neu und bewusst wollen Yoga zu tun, sollten Sie möchten. Yoga - nicht nur für diejenigen, die sich selbst und die Welt kennen lernen wollen.Yoga - ist die perfekte Hobby für diejenigen, die gerne die Form ohne große körperliche Anstrengung anpassen würde. Es gibt Leute, die nicht gerne laufen oder in die Turnhalle wegen der lauten Musik, Lärm und schwere zermürbenden Workouts.Das ist für sie und erstellt Yoga.Yoga ist eine Praxis, die später kann zu Hause durchgeführt werden.Übrigens kann jeder in dem Maße liebt Yoga, die mit ihr auf einer täglichen Basis behandelt.Und das ist nicht schädlich.Über die Grundsätze und Vorteile des Hatha-Yoga, lesen Sie den Artikel Hatha Yoga.

Schließlich kommt die Erkenntnis, dass es wünschenswert wäre, um Yoga konsequent praktizieren.Und man konnte nicht helfen, beginnend mit ihm ohne viel Bedeutung befassen.Sie müssen nur das tun, was Sie möchten.Und unser Leben sollte dieser Momente bestehen.Wir sind stets bemüht, Komfort und Stabilität. Hatha-Yoga kann Ihnen, dass und viele positive mometnov, die Hauptsache - um zu starten!

Speziell für LadySpecial.ru - Anna

Related Posts